Neuer Clip Crowdlending

 

Wie du weisst, träume ich davon, Hausboote zu bauen und diese dann auf dem Vierwaldstättersee zu vermieten. Das Ganze kostet natürlich eine schöne Stange Geld. Als Jungunternehmer ist es nicht immer einfach, an potente Geldgeber zu gelangen. Mein Arbeitgeber hat da aber eine innovative Lösung parat; das Zauberwort lautet Crowdlending.

Crowdlending ist eine Finanzierungsform, bei der eine Vielzahl von Personen (Crowd) einem Unternehmen über das Internet Kredite gewährt (lending). Die Geldgeber erhalten auf dem geleisteten Betrag periodisch Zinsen und nach bzw. während der vereinbarten Laufzeit den geliehenen Kredit zurück.

Seit Anfang 2019 bietet die NKB über die Online-Plattform funders.ch Crowdlending an. Um ein Projekt zu starten, musst du als Kreditsuchende oder Kreditsuchender im Handelsregister eingetragen sein (Firmen, Stiftungen, Vereine), mit deinem Projekt ein klares Ziel verfolgen und eine Kredithöhe von mindestens CHF 20'000 anstreben.

Aber eben, am besten schaust du einfach mal ins Video rein. :-)